Orientalischer- / Bauchtanz

Was ist.... Orientalischer Tanz

Der Begriff Bauchtanz ist vermutlich eine Übersetzung von der französischen Bezeichnung „Danse du vendre“ = Tanz aus der Körpermitte. Er verschweigt, dass natürlich nicht nur der Bauch, sondern auch andere Körperteile wie Beine, Hände und Schultern bewegt werden. Stilbildend ist beim ägyptischen Solotanz , dass die Energie aus der Körpermitte geholt wird und energetisch dahin zurückkehrt.

 

 

Voraussetzung:

Die wichtigste Vorraussetzung ist, dass Dir das Spaß macht! Egal ob jung oder alt. Jeder fängt mal klein an. Versuch doch einen Freund/-In zu überreden mal eine kostenlose Probestunde bei uns mitzumachen!

Dance4Art Orientalische Tänze und Bauchtanz Kurse in Korschenbroich, Kaarst und Grevenbroich. Kostenlose Probestunde

 

Nicht vergessen:

  • bequeme Tanzkleidung (Jogginghose/Leggings/etc.)
  • Handtuch und Getränk
  • und natürlich jede Menge gute Laune!